Gefahrgüter

Gefahrgut – Was ist das?

Laut dem Gesetz zur Beförderung gefährlicher Güter sind Gefahrgüter

"(…) Stoffe und Gegenstände, von denen auf Grund ihrer Natur, ihrer Eigenschaften oder ihres Zustandes im Zusammenhang mit der Beförderung Gefahren für die öffentliche Sicherheit oder Ordnung, insbesondere für die Allgemeinheit, für wichtige Gemeingüter, für Leben und Gesundheit von Menschen sowie für Tiere und Sachen ausgehen können."

Für den Gefahrguttransport ist die Kennzeichnung mit Warntafeln, Gefahrzetteln, Großzetteln oder Placards erforderlich. Über diese Bezettelung wird mit Warnfarben, Piktogrammen und Nummern über die Zusammensetzung des Gefahrgutes Auskunft gegeben, um bei Unfallsituationen unverzüglich die richtigen Maßnahmen ergreifen zu können. Gefahrgüter sind von Gefahrstoffen zu unterscheiden. Während die Kennzeichnung als Gefahrgut auf die Gefahren bei einem Transport hinweist, bezieht sich die Gefahrstoff-Kennzeichnung auf den Umgang damit, beispielsweise bei der Verarbeitung, der Verwendung, Lagerung und der Herstellung. 

Sicher unterwegs mit T&E Gefahrgutlogistik

Damit Sie beim Umgang mit Gefahrgütern kein Risiko eingehen und sich genau innerhalb der rechtlichen Auflagen bewegen, stehen wir von T&E Gefahrgutlogistik mit Expertenrat und -tat an Ihrer Seite. Als Ihr Partner bei allen Belangen rund um Gefahrgüter sorgen wir dafür, dass der Gefahrguttransport für Sie unkompliziert, sicher und zuverlässig gewährleistet wird.